Dornmethode und Breuss-Massage

Die Dornmethode und die Breuss-Massage sind zwei hervorragende Therapieformen, die begleitend bei vielen Problemen und Erkrankungen des Körpers, den Selbstheilungsprozess in Gang bringen.

Die Dornmethode und die Breuss-Massage in Kombination führen schnell zu therapeutischen Erfolgen. Auf eine sanfte, einfühlsame aber auch sehr kraftvolle Art werden die verschobenen Wirbel und Gelenke, welche Verursacher vieler Erkankungen sind, wieder an ihren idealen Platz zurückgeschoben. Dazu werden nur die Hände verwendet. Es kommt kein Medikament oder Hilfsgerät zum Einsatz.

Vorteile dieser Behandlungskombination:

Das einfühlsame Abtasten an den Dornfortsätzen und das mitfühlende Verschieben der Wirbel und Gelenke in die ideale Position, unterstützt durch die Eigenbewegung des Patienten, ist entscheidend für das Behandlungsergebnis.

Die Breuss-Massage ist eine sehr feinfühlige, tiefgreifende Massage und die  beste Vorbereitung für das "Zurechtrücken" der verrutschen Wirbel. Die Breuss-Massage ist eine ideal auf die Dorn-Methode abgestimmte Rückenmassage. Sie kann tiefliegende Energieflussblockaden lösen und den Selbstheilungsprozess aktivieren.

Diese Behandlung ist als Vorbeugung, wie auch als therapeutische Maßnahme bei körperlichen Beschwerden aller Art sehr empfehlenswert. Für Patienten aller Altersgruppen geeignet. Ganz besonders auch für Kinder mit Kopfschmerzen, Allergien, Konzentrationsmangel und Aufmerksamkeitsdefiziten.

Dauer einer Sitzung ca. 45 Minuten
(Breuss-Massage und Korrektur der Wirbelsäule nach Dorn)

Andrea Moser · Heilpraktikerin · Badstrasse 11 A· D-83670 Bad Heilbrunn
Tel.: +49 (0)8046/24 89 728 · Fax: +49 (0)8046/24 89 727 · E-Mail: am@andrea-moser.de

Diese Seite Bookmarken